Reise blog von Travellerspoint

vo nz zum grosse brueder australia..

E wuche beachlife, festivals u spannendem ässä umrahmt vo guete lüüt

sunny 27 °C

Am fünften märz machen wir uns auf unsere käthy zurück zugeben. Einer längeren putzsession folgt eine kurze waschsession. Etwas traurig erreichen wir nach 6909km das wendekreisen depot ausserhalb des auckland airports. Eine ausserordentlich spannende zeit unserer reise geht zu ende und wir machen uns tags darauf bereits auf den heimweg richtung schweiz. Auch wenn jetzt noch immer (oder nur noch) drei wochen vor uns sind.

Die flüge von auckland nach melbourne und danach nach adelaide waren sehr angenehm und überraschender weise, gab es super essen. Die entdeckung des jahres im flugzeug ist die doku sendung an idiot abroad http://en.wikipedia.org/wiki/An_Idiot_Abroad . Wirklich wunderbar unterhaltsam, was ricky gervais und co. hier gedreht haben.

In adelaide erwartet uns bereits malcolm am flughafen. Bereits die erste von vielen sehr wichtigen entscheidungen steht an: bbq at home, oder besuch des adelaide festivals und der show raoul des in der schweiz geborenen james thiėrrėe (enkel des grossen charlie chaplin). Wir verschieben das bbq auf einen tag in der nahen zukunft und geniessen eine einmalige theater, zirkus, poetry.. aufführung.

Nach der ankunft in seacliff bestaunen wir das umgebaute haus und der schön mit australischen pflanzen angelegte garten. Einzig die aussicht ist immer noch die gleiche (bloody fantastic). Die tage hier sehen in etwa immer gleich aus. 08.15 vom pischi ins bikini, zum riff kayaken, schnorcheln, zurück kayaken, frühstücken, delfine suchen (geschieht eigentlich wärend dem frühstück), ein wenig hausarbeit, mit grosi unice die news durchgehen, einkaufen, lunch, siesta, zurück an den beach, windsurf
en,...

Damit dieses tagesprogramm nicht zum alltagstrotz wird (hier ein hallo an all die leser, die unseren blog auf der arbeit lesen) frischen wir unsere zeit in adelaide mit super events auf.

-besuch des fringe festivals mit dem garden of unearthly delights und dem komikerduo smart&casual http://m.gardenofunearthlydelights.com.au/
-hochseefischen mit malcolm und john. Sichtung von pelikanen, delfinen mit jungen, fang von 5x king george whiting, 3x tommy rough, 6x garfish, 4x der gleiche kugelfisch, 2x ohne namen (zu ködern verwertet) 1x riff hai, verlust von einem anker, der sich im radriff verhängt hat
-ganztägiger besuch des world of music art and dance festivals WOMADelaide mit melbourne ska orchestra, dobet gnahore, gurrumul, sharon shannon and band,... um nur einige leckerbissen zu nennen
-entdeckung des jahrtausends im lokalen supermarkt: smiley fritz (googlen für alle mit vor- oder nachnamen fritz pflicht)

Wirklich einmalig macht unseren aufenthalt hier jedoch family batterspy houlahan mit einer einmaligen gastfreundschaft und sämtliche bisher gesichteten südaustralier mit ihrer laidback attitude. Wir freuen uns bereits auf woche 2!

Fotos folgen!

Eingestellt von miube 15:29 Archiviert in Australien

Versende diesen EintragFacebookStumbleUponRedditDel.icio.usIloho

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint